Manchmal muss es sein!

Leukämiecluster Elbmarsch

1986 gab es einen Brand in der Nähe des Kernkraftwerkes Krümmel bei Elbmarsch. Dieser Brand wurde vertuscht und abgestritten, ist aber mit Satelietenbildern bewiesen worden.

Nach diesem Brand sind bis 2005 ca. 17 Kinder an Leukämie erkrankt. Das Kraftwerk weißt jede Schuld von sich, obwohl russische, Weltweit anerkante Wissenschaftler nachgewiesen haben das, dass Erdreich rund um das Kraftwerk radioverstrahlt ist.

In ca. 20 Jahren 17 Leukämiefälle bei Kindern, in einem bestimmten Gebiet, ist hier weltweit am höchsten. Und niemand bekommt es mit da alles vertuscht wird.

Infos bei Wikipädia

NDR info

13.10.06 02:46

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen