Manchmal muss es sein!

Vorratsdatenspeicherung

Hallo liebe Leser.

Ich kann mir Vorstellen das ich der millionste Blogger bin, der sich darüber aufregt aber ich muss es jetzt trotzdem loswerden.

Mal ehrlich. Die Politiker stellen uns unter Generalverdacht obwohl tausende dagegen auf der Straße waren!

Die Freiheit war schon immer eine Illusion aber ab dem 01.01.08 ist sie nur noch Geschichte. Dann gilt die Regel:"Jeder ist schuldig bis seine Unschuld bewiesen wurde!"

Ich als normaler Mensch kann nicht mehr bedenkenlos auf Internetseiten surfen. Ich muss mir dann ständig Gedanken machen was diese Seite wohl über mich aussagt. Ein einfaches Stöbern ist dann nur noch mit einem Beigeschmack möglich. Mal ehrlich. Werde ich, wenn ich auf der Seite des Chaos Computer Clubs (CCC) war, beim Staat gleich als Hacker und gleichzeitig potentielle Gefahr geführt?

Was ich beim Arzt oder Anwalt sage hört der Staat quasi mit. Wenn ein Patient bei einem Psychologen in Behandlung ist weil dieser Gewaltfantasien hat und etwas dagegen machen möchte bevor es ausartet, steht der garantiert unter Beobachtung.

Ich verstehe garnicht wie manche Menschen dafür sein können. Ich habe auch nichts zu verheimlichen, aber es geht mir ums Prinzip. Ich möchte als Normalbürger nicht mit Terroristen und Kinderschändern auf eine Stufe gestellt werden. Ich bin nun wirklich was besseres als die. Wieso werde ich dann aber wie ein solcher behandelt und unter Generalverdacht gestellt?

Das einzige was uns jetzt noch helfen kann ist die Verfassungsklage. Diese könnt ihr euch hier ausdrucken und verschicken.

Hier die Verfassungsklage! Und hier das Merkblatt dazu!

10.11.07 14:32

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen