Manchmal muss es sein!

Verarscht von den Lebensmittelketten

Hallo.

 

Ich habe mal wieder einen Aufreger gefunden. Ich war heute einkaufen und wollt mir Pilze in der Dose holen. Ich habe mir schon lange zur Angewohnheit die Preise verschiedener Hersteller mit dem Kilopreis zu verglichen. Dabei viel mir etwas auf.

Eine kleine Dose kostet im Kilopreis etwa 2.50€ und von der gleichen Marke die größere Dose mit 3mal so viel Inhalt 3.20€ das Kilo. Wie kann das sein. Normalerweise denkt man doch man bekommt Mengenrabatt oder so was ähnliches. Aber nein. Man wird noch bestraft das man sich die große Packung kauft. Ich habe dann nochmal ein wenig im Laden gestöbert und noch viele Beispiele gefunden.

Ich bitte euch also: "Schaut auf den Kilopreis, manchmal lohnt es sich mehr viele kleine Packungen zu kaufen als eine Große!"

7.11.07 10:39

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen